Menü

Erstellt: 23.10.2018Zuletzt geändert: 13.11.2018532x angesehen

Externe Seite (HTML / PHP) OHNE IFrame in die Startseite integrieren

Shop Startseite Elemente Oberhalb oder Unterhalb einfügen
Administration Grundeinstellungen des Modules
Shop Startseite Body-Element ausblenden oder einblenden
Shop Startseite Footer-Elemente gezielt abschalten
Shop Startseite Header-Elemente gezielt abschalten
Shop Startseite Oberhalb des Bodys HTML oder PHP Code einfügen
Shop Startseite Unterhalb des Bodys HTML oder PHP Code einfügen

Produktbeschreibung

Möchten Sie eine spezielle Startseite haben, welche sich nicht nach den Standards von Shopware richtet? Welche vielleicht ganz anders aussehen soll oder ein Intro ohne Header und Footer enthalten soll? OHNE dabei ein IFrame zu verwenden? Mit diesem Modul ist das nun möglich! Erstellen Sie bequem mit jedem beliebigen Programm oder auch manuell eine HTML Seite, binden Sie den HTML Code entweder direkt oder per Datei mit dieser Erweiterung in Ihre Startseite ein. Fertig! Schon wird Ihre neue Seite innerhalb der Startseite Ihres Shops angezeigt und das OHNE sich an Begrenzungen der üblichen Standards Ihres Shops richten zu müssen. Oder möchten Sie PHP Dateien mit eigenen Funktionen integrieren? Mit dieser Erweiterung ist auch das kein Problem, Sie können ganz einfach den PHP Parser aktivieren und schon werden die hinterlegten Daten als PHP behandelt und entsprechend ausgegeben. Sie haben zusätzlich volle Kontrolle über die restlichen Elemente der Startseite, welche von Ihrem Shop ausgegeben werden. Z. B. ist es möglich den Header, die Header Navigationsleiste, den Footer oder den Copyright Part in dem Footer zu deaktivieren. Für den Fall, dass Sie eine umfangreiche Startseite mit eigenen CSS und JavaScripts erstellen möchten, ist es auch möglich die Shop eigenen CSS und JavaScript Dateien nur für die Startseite abzuschalten. Dies gibt Ihnen die Freiheit eine besondere Startseite in Ihren Shop zu integrieren, welche sich aber so verhält, als wäre Sie ein Bestandteil Ihres Shops OHNE Weiterleitungen oder IFrames! Bitte beachten Sie jedoch, wenn Sie CSS und JavaScript von Ihrer Shop-Startseite deaktivieren, hat dies Einfluss auf Objekte die standardmäßig ausgeblendet werden und die Cookie Box, ggf. Sollten diese separat durch neue CSS Regeln in Ihrem Styling angepasst werden!

Verfügbar im Store von Shopware

Aktuelle Version: V1.10
Direkt zum Modul in dem Shopware Store

Konfiguration

Administration Einstellungen Grundeinstellungen Menü
Im Administrationsbereich unter Einstellungen -> Grundeinstellungen -> Seite mit HTML oder....(Modulnamen) können Sie alle Elemente vom Modul konfigurieren.

Administration Grundeinstellung Modulstatus
Mit dem ersten Konfigurationspunkt können Sie bestimmen, ob das Modul aktiviert werden soll. Sofern Sie das Modul deaktivieren, werden keine der nachfolgenden Einträge im Shop durchgeführt.

Administration Grundeinstellung
Sofern Sie Daten importieren möchten, welche in Form einer Datei auf Ihrem FTP Bereich zu finden ist, sollten Sie bei der Angabe des Pfades unbedingt auf den vollständigen Pfad achten. URLs wie z. B.: "https://www..." sind an dieser Stelle nicht zulässig! Es können Dateien importiert werden, welche sich nicht auf dem öffentlich zugänglichen Bereich befinden. Damit dies funktioniert ist bei dem Pfad immer auf das voranstehende "/" zu achten! Hiermit signalisieren Sie dem Modul, dass Sie ab der tiefsten Stelle Ihres Webspace Daten beziehen möchten.

Administration Grundeinstellung Freitextfeld für HTML und PHP Code
Sollten Sie aber lieber Code verwenden wollen, ohne diesen in eine Datei schreiben zu müssen, dann können Sie in das Freitextfeld einfach einen HTML oder PHP Code schreiben/einfügen.

Shopansicht eingefügter Code Oberhalb
Wichtig an dieser Stelle zu erwähnen wäre das Sie bei dem Einfügen von Ihrem eigenen Code keinen Beschränkungen von Shopware unterliegen. Das hat den Vorteil: Sie können z. B. eine individuelle Startseite mit einem beliebigen Programm erstellen und haben dabei den vollen Bildschirm zur Verfügung. Der Nachteil dabei ist das Sie sich um Elemente wie das Responsiv Design selber kümmern müssen.

Administration Grundeinstellung Verwenden von Datei oder Freitextfeld
Unter dem Konfigurationspunkt "Verwende Daten von" können Sie bestimmen, welche Daten in Ihre Startseite Ihres Shops eingefügt wird. Entweder wird die Angabe einer Datei oder das Freitextfeld verwendet. Diese Option ist besonders praktisch, wenn Sie z. B. nur temporär einen anderen Code verwenden möchten.

Administration Grundeinstellung Daten als PHP oder HTML ausgeben
Der Konfigurationspunkt "Daten als PHP ausgeben" gibt den Code (von der Datei oder dem Freitextfeld) als PHP aus und aktiviert den Parser, sofern gewünscht. Achten Sie bitte bei dieser Funktion auf einen einheitlichen Code, entweder nur HTML oder nur PHP. Sollten Sie die PHP Ausgabe aktivieren und reinen HTML Code verwenden, so würde dies zu einem Fehler führen!

Shopansicht Startseite Beispiel Codeausgabe
Im Konfigurationspunkt "Inhalte am Body einfügen" können Sie bestimmen, ob der vorher eingetragene Code oberhalb oder unterhalb des ursprünglichen Bodys, also Ihrer Startseite, ausgegeben wird. Sollten Sie im nachfolgenden Konfigurationspunkt "Ursprünglicher Bodypart" die Option "Blockieren" verwenden, so hat dieser Konfigurationspunkt keine Bedeutung mehr.

Shopansicht Startseite Bodypart ausblenden
Mit dem Konfigurationspunkt "Ursprünglicher Bodypart" haben Sie die Möglichkeit den "Body" also Ihre Startseite, welche durch Shopware ausgegeben wird zu deaktivieren.

Administration Grundeinstellung Shopware CSS Code ausblenden
Der Konfigurationspunkt "Shopware CSS" bietet Ihnen die Möglichkeit ALLE CSS Elemente aus dem Shopware System NUR für die Startseite zu deaktivieren. Dies hat den Vorteil das Sie eine individuelle Startseite einpflegen können ohne das Einmischen der Shopware CSS befürchten zu müssen. Beachten Sie jedoch auch, das die Cookiebox und ähnliche Elemente ebenfalls durch die Shopware CSS gesteuert werden. Sollten Sie sich daher entscheiden die Shopware CSS für Ihre Startseite zu deaktivieren, ist das einpflegen in Ihre neue CSS der bestehenden Shopware Elemente (Cookiebox o.ä.) nötig.

Administration Grundeinstellung Shopware JavaScript Code ausblenden
Ähnlich zu dem vorher beschriebenen Konfigurationspunkt kann bei dem Punkt "Shopware JavaScript" alle JavaScripte von Shopware deaktiviert werden. Hier ist aber auch zu beachten dass Elemente wie die Cookiebox und ähnliche auf JavaScript angewiesen sind. Es wäre daher ratsam für Ersatz oder ergänzende Elemente in dem einzufügenden Code zu sorgen.

Shopansicht Startseite Header Elemente ausblenden
Die beiden Konfigurationspunkte "Header anzeigen" und "Header Navi anzeigen" beziehen sich auf die beiden Elemente im Header. Sofern diese Ihrer neuen Startseite im Weg stehen, können sie bequem deaktiviert werden.

Shopansicht Startseite Footer Elemente ausblenden
Ähnlich wie bei der Konfiguration für den Header, können bei den Konfigurationspunkten "Footer anzeigen" und "Copyright im Footer anzeigen" der Footerbereich verändert werden. Zu beachten ist jedoch das der Copyright-Bereich die Angabe der Mehrwertsteuer mit einschließt. Ist der Footer von Shopware für Ihre neue Seite also unpassend, kann der gesamte Footer mit diesen beiden Konfigurationspunkten deaktiviert werden.

Wir wünschen viel Spaß beim individualisieren Ihres Shops!

Tags

ShopwareErweiterungExterne SeiteCode nachladenStartseite erweiternfremde Startseiteexterne Startseite
instagram